Kontakt

über mich

Geboren (26.05.1972 ) und aufgewachsen bin ich in der Uckermark. Nach der Ausbildung zur Physiotherapeutin ging ich den frühen 90 iger  Jahren nach Berlin. Ab 1997  arbeitete ich lange als Filmschaffende in der Regieabteilung als Script / Continuity.

Über das Umarbeiten von Schmuck vom Trödelmarkt gelangte ich schließlich 2009 zum Goldschmieden. Mein Rüstzeug bekam ich in zahlreichen Kursen bei der coop Gold, vorrangig bei der grossartigen Goldschmiedemeisterin Christiane Theise. Hier lernte ich zum ersten Mal Demut und Geduld. Die sehr oft weit über das geforderte Maß hinausging. 

Eine besondere Vorliebe gilt einerseits  dem „Geschichtenerzählen“ in Schmuckstücken, sowie nach wie vor dem Neuinterpretieren von Klassikern und dem Wiederverwenden von Schmuck aus zweiter Hand.

Zudem bin ich immer wieder gegenüber neuen Techniken neugierig und aufgeschlossen. Ich arbeite sowohl analog (klassisches plastisches Arbeiten an Wachsmodellen ) und digital (3D-Scan/Modelling). In Zusammenarbeit mit der Schmuckproduktion im Technikmuseum HSC Wachs Münchow und Berlin Creators entstehen auf alten und neuen Wegen meine Schmuckstücke.

Industriell hergestellten Schmuck aus Fernost gibt es bei meinen Schmuckstücken nicht. Derartiges Arbeiten mit Liebe, Hingabe und Seele, was  teilweise schon fast als überholt eingestuft wird, hat seinen Preis. Doch der ist mir mehr wert als schneller Profit mit Schmuck von der Stange. 

Kontaktdaten

Ulrike Bender

+49 172 397 16 53

rieke Bender beim goldschmiedischen Arbeiten